Navigation

Inhalt Hotkeys
Bachelorstudiengang MINT
Bachelor MINT

MINT: Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften mit Anwendungen in der Technik (Bachelor of Science)

Der deutschlandweit einzigartige Studiengang "MINT: Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften mit Anwendungen in der Technik" verbindet eine solide Grundlagenbildung in Informatik, Mathematik und Physik mit einer Spezialisierung in einer der drei Disziplinen, die zu einem Masterstudium befähigt.

Im zweisemestrigen Orientierungsstudium werden zunächst solide Grundlagenkompetenzen in Informatik, Mathematik und Physik vermittelt.
Darauf aufbauend wählen die Studierenden im viersemestrigen Spezialisierungsstudium eine der Spezialisierungen Informatik, Mathematik oder Physik, aus welcher sie vertieft Lehrveranstaltungen belegen.

Das vorangegangene Orientierungsstudium ermöglicht hier eine besonders qualifizierte Wahl, die bestmöglich den persönlichen Neigungen und Fähigkeiten der Studierenden entspricht. Das Spezialisierungsstudium zeichnet sich zudem durch eine größtmögliche Flexibilität bei der Wahl der Lehrveranstaltungen aus.

Der interdisziplinäre Charakter der Studiengangs bleibt durch gemeinsam besuchte Veranstaltungen, etwa zu Anwendungen in der Technik, während des gesamten Studienablaufs erhalten. So nehmen die Studierenden im dritten Studienjahr am Modellierungsseminar teil, in welchem sie das gemeinsame Arbeiten und die Kommunikation mit Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen anderer Disziplinen erlernen. Das Studium wird mit der Bachelor-Arbeit abgeschlossen, die in der Regel im 6. Semester angefertigt wird.

Der Bachelorstudiengang "MINT: Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften mit Anwendungen in der Technik" befähigt zum Studium eines Masterstudiengangs in einer der gewählten Spezialisierung (Informatik, Mathematik oder Physik) entsprechenden Fachrichtung.

Studiengangsflyer

Presseartikel

  • Gelungene Premiere

    Mehr als 6.000 Gäste besuchten am 20. Mai 2017 die Veranstaltungen des „Tages der Universität“ …

  • „Studi trifft Rektor“

    StuRa und FPM-Club laden erstmals zu einer Fragerunde mit dem Rektor Prof. Dr. Gerd Strohmeier und dem Prorektor für Lehre und Internationales, Prof. Dr. Maximilian Eibl, ein …

  • Mit LENA in sechs Schritten zur Facharbeit

    Um sich im großen Meer des Wissens besser zurechtzufinden, stellt die Universitätsbibliothek Chemnitz Schülerinnen und Schülern ab 14 Jahren eine virtuelle Lotsin zur Seite …

  • "Social Entrepreneurship" zum Mitmachen

    Summer School „Social Entrepreneurship – Sozial gründen“ für Neugierige, Entdecker, Querdenker, Veränderer, Vorausblicker und Macher startet am 6. Juni 2017 …

Soziale Medien

Verbinde dich mit uns: